dragon ball
Dragon Ball Xenoverse 2 Kampf Rollenspiel

Dragon Ball Xenoverse 2 ist ein kämpfender Rollenspiel-Videospiel, entwickelt von Dimps und veröffentlicht von Bandai Namco Entertainment…

Basierend auf der Dragon Ball-Franchise. Es ist die Fortsetzung von Dragon Ball Xenoverse, die am 5. Februar 2015 veröffentlicht wurde für PlayStation 4, Xbox One und am 28. Oktober für Microsoft Windows.

In Japan ist Dragon Ball Xenoverse 2 nur auf PlayStation 4 erschienen. Das Spiel wird für den Nintendo Switch im Jahr 2017 veröffentlicht. Es ist die zweite Dragon Ball Videospiel auf achten Generation Videospiel-Konsolen veröffentlicht.

dragon ball

Das Spiel ist sehr ähnlich zu seinem Vorgänger in Bezug auf Gameplay, ist es meist in einer Reihe von 3D-Schlacht Arenen vor allem nach bemerkenswerten Orten im Dragon Ball Universum modelliert, mit dem zentralen Hub eine erweiterte Version von Toki-Toki City, genannt Conton City.

Wie von den Schöpfern des Spiels berichtet, ist Conton City siebenmal größer als Toki-Toki City.

Die Spieler sind in der Lage, diese neue Dreh-Welt frei zu durchqueren, und in einigen Bereichen sind sogar fähig zu fliegen, aber diese Funktion wird nicht ab Anfang verfügbar sein, stattdessen freigeschaltet werden.

dragon ball

Die Spieler werden auch in der Lage sein, zu anderen Hubs wie dem Namekian Village und Friezas Schiff zu reisen.

Einige Fähigkeiten müssen durch Meister gelernt werden, wie das vorherige Spiel.

Allerdings werden einige Meister exklusiv in diesen zusätzlichen Hubs gefunden. Xenoverse 2 ist das vierte Dragon Ball Videospiel, um Charakter Anpassung zu kennzeichnen.

Die Spieler können aus den fünf Rennen des ersten Spiels wählen: Menschen, Saiyajin, Majins, Namensschüler und Friezas Rennen.

Das Spiel enthält auch Rennen-spezifische Quests, Minispiele und Transformationen (die letzteren waren nur für Saiyaner im ersten Spiel, über die super-saiyanischen Formen).

Die Spieler haben auch eine viel größere Rolle in der Geschichte, da einige Entscheidungen von ihnen gemacht werden müssen. Multiplayer-Server können nun bis zu 300 Spieler gleichzeitig halten.

Das Spiel hat auch einen Trainingsmodus namens Training School.